StartseiteGymnasium Friedrich II.ProfilNaturwissenschaften

 

Die mathematisch-naturwissenschaftliche Ausbildung am Gymnasium umfasst einen Fächerkanon. Ab der 5.Klasse wird das Kernfach Mathematik unterrichtet. Weiterhin wird mit dem Bildungsplan 2016 der Fächerverbund Biologie Naturphänomene und Technik (BNT, bisher Biologie sowie Naturphänomene) starten. Er hat eine Brückenfunktion zwischen dem integrativen Sachunterricht der Grundschule und den naturwissenschaftlichen Fächern ab Klasse 7.


Ab der Klassenstufe 7 werden die Fächer Biologie und Physik unterrichtet, in der 8.Klasse kommt das Fach Chemie dazu.


Im N-Profil entscheiden sich die Schüler von der achten bis zur zehnten Klasse für das Kernfach Naturwissenschaft und Technik (NwT), das fächerübergreifend und praxisorientiert unterrichtet wird.


Zahlreiche Exkursionen und Lerngänge bereichern den Unterricht in den naturwissenschaftlichen Fächern unserer Schule. Insbesondere in den Fächern Geographie, Chemie und NwT bestehen Kooperationen mit verschiedenen Unternehmen (Kooperationspartner der Schule). Die AG Lego arbeitet eng mit der Wissenswerkstatt EULE Schwäbisch Gmünd zusammen.


Neben dem Fachunterricht haben die Schülerinnen und Schüler zum Beispiel die Möglichkeit, an verschiedenen Arbeitsgemeinschaften teilzunehmen oder ihr Wissen und Können bei Wettbewerben und Olympiaden unter Beweis zu stellen.

 

Besuch von Museen und weiteren Einrichtungen
Urweltmuseum Hauff Holzmaden (Geographie, Klasse 5)
Wilhelma Stuttgart (Biologie, Klasse 6 sowie Kursstufe 2)
Rieskratermuseum Nördlingen (Geographie, Klasse 10)
Swiss Science Center Technorama in Winterthur (Physik und Chemie, Kursstufe 1)

 

Arbeitsgemeinschaften
Technik-AG (Klassen 9 - 12)
AG Lego Mindstorms (Klasse 5 und 6)
GPS-AG (nach Interesse)

 

Wettbewerbe
Mathematikwettbewerb „Problem des Monats“ (Klassen 5 - 7)
Känguru-Wettbewerb (Mathematik, Klassen 5 - Kursstufe 2)
Mathematik ohne Grenzen (Klassen 9 und 10)
Informatik-Biber (Klassen 5 - Kursstufe 2)
Diercke-Wissen (Geographie, Klassen 5 - 10)

 

Förderung interessierter und begabter Schüler:
Teilnahme an der Mathematik,- Chemie-, Physik-Olympiade
Science Quiz (ab Klasse 9)
Robotikwettbewerb First Lego

 

Hector-Kinderakademie
Hierbei unterstützen interessierte Schülerinnen und Schüler der Kursstufe begabte Grundschulkinder beim entdeckenden Lernen und selbstständigen Arbeiten vor allem im Fach Chemie.